Carven, mit oder ohne Standerhöhungen?

Moderatoren: FrankieVallie, Rossi

Carven, mit oder ohne Standerhöhungen?

Beitragvon Rossi » 18. Dez 2013, 20:07

Moin
Habe mir ein Paar Ski gekauft, mit Standerhöhungen. Mein Onkel meinte zu mir,
dass er damit große Probleme hatte und kaum zurecht gekommen ist. Nachdem
er die Teile entfernt hatte lief es wieder. Macht das wirklich so einen Unterschied?
Hat von euch jemand Erfahrungen mit beiden Varianten gemacht?
Ein Leben ohne Fussball ist möglich -
aber sinnlos.
Benutzeravatar
Rossi
Site Admin
 
Beiträge: 2475
Registriert: 10. Jun 2008, 22:37
Wohnort: Witzenhausen (OT Ziegenhagen)
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Re: Carven, mit oder ohne Standerhöhungen?

Beitragvon juiced18 » 19. Dez 2013, 15:10

Fahre zwar Ski, aber mit Carving Ski habe ich noch keine Erfahrung gemacht. Mein Ski sind so ein Zwischenmodell, kann die leider nicht weiterhelfen.
Benutzeravatar
juiced18
Längere Einsätze bei Traditionsverein
 
Beiträge: 3027
Registriert: 14. Jun 2008, 09:05
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: Carven, mit oder ohne Standerhöhungen?

Beitragvon Rossi » 19. Dez 2013, 18:48

Dann sieh mal zu . . . . !
Ein Leben ohne Fussball ist möglich -
aber sinnlos.
Benutzeravatar
Rossi
Site Admin
 
Beiträge: 2475
Registriert: 10. Jun 2008, 22:37
Wohnort: Witzenhausen (OT Ziegenhagen)
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Zurück zu Sonstiges

cron